Wildtierzentrum Trier-Saarburg

saarburg-1.jpg
Frontansicht

Vorraum im Gebäude
Vorraum im Gebäude Vorraum im Gebäude

Vom Vorraum gehen 4 geflieste Räume ab, in denen Tiere untergebracht werden können. Diese Räume sind jeweils über eine Außentür mit jeweils einer Außenvoliere verbunden und bei Bedarf kombinierbar.

Außenvoliere

…mit jeweils einer Außenvoliere verbunden und bei Bedarf kombinierbar. 

Außerdem gehört zur Pflegestation noch eine große, 20 m lange, in drei Teile trennbare Freiflugvoliere.

Das Gelände ist seit diesem Jahr vollständig eingezäunt und ruhig gelegen

In das fuchssicher eingezäunte Gehege sind zwei Teiche integriert. Eine separate Schutzhütte ermöglicht bei Bedarf eine Intensivpflege der Tiere.

Dieses Jahr wurde die Station mit Unterstützung des Landes Rheinland-Pfalz um ein zusätzliches Wasservogelgehege erweitert. In das fuchssicher eingezäunte Gehege sind zwei Teiche integriert. Eine separate Schutzhütte ermöglicht bei Bedarf eine Intensivpflege der Tiere.

Unterstützen Sie unseren Verein in dem Sie bei smile.amazon.de einkaufen

Unser Spendenkonto:

Sparkasse Trier
IBAN: DE17585501300121032015
BIC:
TRISDE55XXX
 

Auszeichnungen

Auszeichnung ehrenamtliche Tätigkeit Nabu Ehrennadel umweltpreisrespekt

Wer wir sind & was wir machen:

Wir sind ein gemeinnütziger Verein, der sich um verletzte, verwaiste oder anderweitig hilfebedürftige Wildtiere engagiert. Jährlich werden ca. 1200 heimische Wildtiere aus rund 60 Arten aufgenommen und in Zusammenarbeit mit den örtlichen Tierärzten gesund gepflegt, aufgepäppelt und für ein Leben in Freiheit fit gemacht. Ca. 70 % der Tiere können wieder ausgewildert werden.

© 2017, Wildtierzentrum Saarburg - Wiltingen
nach oben scrollen